Lieferung ins ganze Land
Menü
0
Rotweine
Bock 70+trocken rotwein20194 490 Ft(0,75 l)In den Warenkorb

Bock 70+

trocken rotwein2019Auf Lager, kann sofort genommen werden

4 490 Ft(0,75 l)

Stückpreis: 5 987 Ft/l
Typ: Premium-Rotwein mit geschützter Herkunftsbezeichnung aus Villány (Hat einen weniger robusten Körper)
Flurnamen: Fekete-bergs, Ördögárok
Verpackung: 0,75 l
Produktlinie: premium Cuvée

Verkostung, ein paar Worte über den Wein

Dank seiner Beliebtheit ist unser Spezialbock 70+ zur Tradition geworden, der mit einem neuen Jahrgang sein Debüt gibt. Der Jahrgang 2018 ist das Ergebnis eines Verschnitts von Weinen aus dem Schwarzen Berg und den Ördögars, mit Blue Franc (Schwarzer Berg) 50%, Merlot (Schwarzer Berg) 25%, Cabernet Franc (Ördögars) 25%.

Der Wein hat 14 Monate in Barriques der ersten und zweiten Füllung verbracht, was ihn zu einer perfekten Wahl für diejenigen macht, die neu in der Villa sind.

Die Säure des Bluegrass verleiht der Cuvée eine Lebendigkeit, der Alkohol ist in der Verkostung zurückhaltend. Der 70+ ist eine Art Einstieg in die Welt der großen Weine, aber mit seiner Ausgewogenheit und den eleganten, tabakig-schokoladigen Noten ebnet er Weinliebhabern den Weg zu den feinsten Chargen von Villány.

Lernen Sie mit uns unsere Weine kennen! Nehmen Sie an unseren Weinproben teil oder treffen Sie uns auf Weinfesten.

Über den Jahrgang

Das Jahr begann mit einem relativ milden und trockenen Winter (Januar-Februar). Die Nächte lagen in der Regel bei -1-5 °C, tagsüber herrschten recht angenehme Temperaturen.
Der März begann warm, gefolgt von einigen Wochen der Abkühlung in der Mitte des Monats, aber gegen Ende des Monats hatten wir mehrere 20°C-Zeiten. Diese Erwärmung setzte sich bis in den April hinein fort, und in der ersten Aprilwoche begannen die Trauben zu welken. Der zweiwöchige Kälteeinbruch Mitte April brachte die Natur zum Stillstand und die Entwicklung der Triebe verlief schleppend. Praktisch von Anfang September 2018 bis April 2018 gab es keine nennenswerten Niederschläge (100-120 mm), wobei die ersten größeren Schauer im April fielen.
Der Mai war kälter als in den Vorjahren, so dass die Blüte selbst bei den frühen Sorten erst im Juni einsetzte. Zum Zeitpunkt der Blüte (Juni) wurde es jedoch unerwartet sehr heiß, mit Temperaturen um die 30°C, so dass es Sorten gab, die nicht perfekt anlagen.
Der Fruchtansatz erfolgte Mitte Juli, was darauf schließen ließ, dass die Ernte in diesem Jahr nicht im August beginnen würde.

Ende Juli setzte die Sommerhitze mit Temperaturen von 30-35°C ein, gefolgt von einer leichten Abkühlung in der ersten Augustdekade. Der restliche August war mit Höchstwerten von 40°C extrem heiß, und auch die übliche Abkühlung nach dem 20. August blieb aus und hielt bis Mitte September mit Temperaturen von 25-30°C an. Nach Mitte September waren 20-25 °C die Norm, wobei gelegentliche mehrtägige Regenschauer die warmen, trockenen Tage erfrischten. Im Oktober lagen die Temperaturen bis Ende Oktober im Bereich von 20°C, als die Kälte mit viel Regen unerwartet kam.

Wir begannen die Ernte mit der frühesten Sorte, Irsai Olivér, am 22.08. und setzten dann, aufgrund einiger Tage mit starkem Regen, Anfang September mit den frühen weißen Sorten (Chardonnay, Rizlingszilváni) und den blauen Trauben (Pinot Noir) für Sekt fort. Bei den blauen Trauben konnten wir die Ernte fast ununterbrochen fortsetzen und sie am 28. Oktober erfolgreich abschließen, bevor das kalte und regnerische Wetter einsetzte.

Im Jahr 2019 haben wir gesunde Trauben von guter Qualität geerntet und erwarten einen guten Jahrgang.

Charakteristika des Weins

Süßegrad

Trocken

Zuckergehalt

1,5 g/l

Alkoholgehalt

14,30%

Titrierbarer Säuregehalt

4,9 g/l

Zuckerfreier Extraktgehalt

30,0 g/l

Weinbaudaten

Erzeugungsgebiet

Villányer Weinbaugebiet

Flurnamen

Fekete-bergs, Ördögárok

Bestimmender Boden

Kalk, Löss, Lehm

Weinsorten und Anteil

cabernet franc, kékfrankos, merlot

Alter der Weinstöcke

17 Jahre

Stockbelastung

1 kg/Rebe

Ernte

2019. október

Weinerzeugungsdaten

Gärung

Tank

Art der Gärung

kontrolliert

Ausbau

kleine Eichenfässern

Länge des Ausbaus

12 Monate

Abfüllungsdatum

2022.10.03.

Handelsdaten

Stückzahl

5 000 St

Brutto-Einzelhandelspreis des Kellers

4 290 HUF

Markteinführung

2022.10.26.

Weinauswahl

Newsletter

Wir haben unsere Datenschutzerklärung aktualisiert. Unsere Seite verwendet Cookies. Einzelheiten...

A süti beállítások ennél a honlapnál engedélyezett a legjobb felhasználói élmény érdekében. Amennyiben a beállítás változtatása nélkül kerül sor a honlap használatára, vagy az "Elfogadás" gombra történik kattintás, azzal a felhasználó elfogadja a sütik használatát.

Bezárás